ASB Kreisverband Senftenberg

11 Gleichgesinnte aus den verschiedensten Einrichtungen des Gesundheitswesens und des öffentlichen Lebens der Stadt Senftenberg hatten sich am 14.01.1991 zusammen gefunden, um mit der Gründung eines gemeinnützigen Vereines das soziale Leben im Landkreis Senftenberg aktiv mitzugestalten und zu strukturieren. Und das sehr erfolgreich. Heute ist der ASB Kreisverband Senftenberg Arbeitgeber für 250 Mitarbeiter.

Arbeitgeber mit Weitblick

Um dem zunehmenden Fachkräftemangel, aber auch dem demografische Wandel wirksam zu begegnen, fördert das Bundesministerium für Arbeit und Soziales 77 Beschäftigungspakte für Ältere in den Regionen. Im Rahmen des Bundesprogramms „Perspektive 50plus" beteiligt sich auch der ASB Kreisverband Senftenberg an der Initiative, um aktiv den Wissenstransfer zwischen älteren und jüngeren Angestellten zu fördern. Für dieses Engagement wurde der Kreisverband im April 2014 zum „Unternehmen mit Weitblick" gekürt.

  • Senioreneinrichtungen

    Die verschiedenen Wohneinrichtungen des ASB bieten ein Zuhause für Menschen, die sich nicht mehr selbst versorgen können und ein großes Maß an Unterstützung benötigen. Hier erledigen andere die alltäglichen Pflichten, die längst zur Last geworden sind.

  • Kindertagesbetreuung

    „Jedes Kind ist einmalig“ – an diesem Leitbild orientieren sich alle Kindertageseinrichtungen des ASB.

  • Der ASB-Hausnotruf

    Mit dem Hausnotruf des ASB in Brandenburg haben Senioren im eigenen Zuhause die Sicherheit, bei einem Notfall schnell kompetente Hilfe zu erhalten.

  • Pflegedienste und Sozialstationen

    Die ASB-Sozialstationen und ambulanten Pflegedienste in Brandenburg informieren gern über alle Fragen rund um das Thema Pflege.

  • Ehrenamt im ASB

    Mehr als 1.000 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer engagieren sich tagtäglich in ihrer Freizeit für die Menschen und den ASB in unserer Region. Werden Sie ein Teil unserer ASB-Ehrenamtsgemeinschaft.