2.500 € Spende der Krombacher Brauerei

Sven Hanke, Repräsentant der Krombacher Brauerei, Sonja Diehl Mitarbeiterin Team Wünschewagen, Jeanett Kurkowski, ergriff gemeinsam mit ihrem Mann die Initiative und reichte unseren Wünschewagen als Spendenprojekt bei Krombacher ein.
Foto: ASB Landesverband Brandenburg e. V.

Krombacher Brauerei spendet 2.500 Euro für unseren Brandenburger Wünschewagen

Für freudige Gesichter sorgte Sven Hanke, Repräsentant der Krombacher Brauerei, bei seinem Besuch unseres Brandenburger Wünschewagens am 21. Juli 2018 in Potsdam.  Als eines von 100 Projekten bundesweit wurde unser Ehrenamtsprojekt bei der diesjährigen Brauerei-Spendenaktion bedacht. Sven Hanke: „Es ist phänomenal was sie hier ehrenamtlich leisten. Wir blenden viele Themen in der Gesellschaft aus. Dass es Menschen gibt, die sich in solchen Projekten engagieren, finde ich einfach großartig."

Die Spende verdanken unsere Brandenburger Wunscherfüller einer Familie aus Stahnsdorf. Sie lernte unser Projekt bei einer Firmenfeier 2017 in Teltow kennen. Als echte Krombacherfans lesen sie regelmäßig den Brauerei-Newsletter und erfuhren so von der Spendenaktion. Ohne lange zu überlegen schlugen sie unser Ehrenamtsprojekt vor. Nur wenige Tage später ging bei der Familie per Telefon die Nachricht ein, dass der Wünschewagen unter den Top 100 ist. Jeanett Kurkowski: „Ich finde es schön, dass sich Menschen für andere Menschen einsetzen, ihnen ihre Freizeit schenken, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Das macht für mich die ganze Sache aus."

Das Brandenburger Wuenschewagen-Team freut sich riesig über die Brauerei-Spende und Initiative der Krombacherfans aus Stahnsdorf. Danke für Ihr großartiges Engagement!