Perleberger Unternehmer mit großem Herz

Spendenübergabe
Foto: ASB Landesverband Brandenburg e. V.


Anfang Dezember überraschte uns der Perleberger Sachverständige Olaf Neidel mit einer Großspende von 5.000 Euro für unseren Wünschewagen. Getreu seinem Credo: „Wenn es mir gut geht, soll es auch meinen Mitarbeitern gut gehen und wenn es uns allen gut geht, dann kann man auch gern was abgegeben." Schon seit längerem suchte der Perleberger Spendenprojekte und stieß bei seiner Suche auf  unseren Netzwerkpartner -  die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Hospiz Brandenburg. Die Mitarbeiterinnen machten Olaf Neidel schließlich auf unser Ehrenamtsprojekt aufmerksam.

Stark beeindruckt zeigte er sich auch von der Hospizarbeit im Land und spendete prompt weitere 5.000 Euro an die LAG.

Am 18. Dezember 2017 schauten wir mit unserem Wünschewagen beim Perleberger Unternehmer persönlich vorbei, um Danke zu sagen. Ebenso danken wir den Mitarbeiterinnen der LAG, ohne deren dazutun, diese Spende nicht zustande gekommen wäre.