Wünschewagen beim Landesfest dabei

Brandenburger Wünschewagen wird beim Brandenburg-Tag offiziell übergeben!

Nur noch wenige Tage, dann wird mit dem Brandenburg-Tag wieder das landesweit größte Fest gefeiert. Vom 03.09. bis 04.09.2016 wird Hoppegarten Kopf stehen. Mittendrin im Gewusel, der ASB. 
Unter dem Motto „Hoppegarten ... gut im Rennen" wird sich der ASB-Landesverband Brandenburg wieder mit vielen bunten Mitmach-Aktionen für große und kleine Besucher beteiligen. Hingucker und Publikums-Magnet wird zweifellos der Brandenburger Wünschewagen sein, der am 03.09.2016 offiziell eingeweiht werden soll. Mit den ASB Ortsverbänden Nauen und Rathenow hat der Landesverband wieder starke Partner an der Seite.

Noch mehr Informationen zum diesjährigen Brandenburg-Tag finden Sie hier:Brandenburg-Tag 2016.

 

Der Brandenburger Wünschewagen wird am 03.09.2016 offiziell an die Brandenburgerinnen und Brandenburger übergeben.
Foto: ASB-Landesverband Brandenburg e.V.
  • Immer gut gelaunt: Das ASB-Mitarbeiterteam am Brandenburg-Tag 2014 in Spremberg.
    Foto: ASB-Landesverband Brandenburg e.V.
  • Immer wieder beliebt: Erinnerungsfoto in historischen ASB-Uniformen am Brandenburg-Tag 2014 in Spremberg.
    Foto: ASB-Landesverband Brandenburg e.V.
  • Immer gut besucht: Der ASB-Stand mit vielen Mitmachaktionen für Groß und Klein am Brandenburg-Tag 2014 in Spremberg.
    Foto: ASB-Landesverband Brandenburg e.V.
  • Immer im Einsatz: Die historische Krankentrage des ASB wird auch beim diesjährigen Brandenburg-Tag gut "besetzt" sein.
    Foto: ASB-Landesverband Brandenburg e.V.

Aus dem Verband

  • Flinker Flitzer für den Landesverband

  • Jetzt bewerben - Ein Jahr fürs Leben

     
  • Samariterin durch und durch

  • ASB bietet neuen Lebensraum

  • Einfach mal die Perspektive ändern

  • Wünschewagen geht in die Offensive

  • Freiwillig aktiv für alle Menschen

  • Dietrich Werner geht's jetzt ruhiger an

  • Vom Transporter zum Wünschewagen

  • Brandenburger Wünschewagen ist da!

  • ASB-Landesverband gegen Rassismus

  • Schulung bei 36 Grad gemeistert

  • Wünschewagen beim Landesfest dabei