1 Jahr Brandenburger Wünschewagen

Feierlichkeiten am 07.10.17 im El Puerto, Potsdam

  • Thomas Schmidt, Vorstandsvorsitzender ASB-Landesverband Brandenburg, begrüßt Freunde, Unterstützer und Wegbegleiter des Brandenburger Wünschewagens.
  • Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Thomas Kralinski würdigt den Wünschewagen als herausragendes Beispiel für Mitmenschlichkeit.
  • Jürgen Haase, Geschäftsführer des ASB-Landesverbandes Brandenburg bedankt sich bei allen ehrenamltichen Begleitern, Spendern und Unterstützern für ihr großartiges Engagement.
  • Ehrenamtlerin Isabell Kaufmann, amtierende Kirschkönigin von Glindow und Botschafterin des Brandenburger Wünschewagens.
  • Danke an das El Puerto-Team für die professionelle Zusammenarbeit!
  • Fotoschau erfüllter Herzenswünsche.
  • Wir sagen Dankeschön unseren ehrenamtlichen Wunscherfüllern: Holger Wolfgramm, Rettungssanitäter (links) und Manuel Möller, Intensiv- und Anästhesiepfleger.
  • Unterstützer der ersten Stunde: Andreas Büttner, Einsatzleiter Technik in der Havelland Klinik Nauen.
  • Jessica Fröhner, Krankenschwester und ehrenamtliche Begleiterin.
  • Stephan Grund, ehrenamtlicher Begleiter.
  • Caroline Hesse, Verwaltungsmitarbeiterin und ehrenamtliche Helferin.
  • Ulf Eichmann, Unterstützer der ersten Stunde.
  • Gudrun Schuckar-Lüer, Angehörige eines Fahrgastes erzählt über die Wunschfahrt ihres Mannes.
  • Thomas Schmidt, ASB-Landesvorsitzender und Susanne Hörle, Referentin des ASB-Bundesgeschäftsführers Ulrich Bauch.
  • Gratulierte ebenfalls: Steffen Kühn (mitte), Projektleiter Wünschewagen Berlin.
  • Haben an diesem Tag allen Grund zur Freude: Thomas Schmidt, Jürgen Haase und Norbert Maul (rechts), ASB-Geschäftsführer Ortsverband Brandenburg.
  • Palliativarzt Dr. med. Sören Stolper, Referent im Brandenburger Wünschewagenteam und Heike Ihlefeldt, Angehörige eines Fahrgastes.
  • Marco Köhr, Fahrdienstleiter ASB Nauen und Unterstützer der ersten Stunde.