• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Auslandshilfe

Sauberes Trinkwasser für Heim- und Schulkinder in Kenia

ASB Nauen leistet Hilfe bei Trinkwasserprojekt

Eine spontane Hilfsaktion mit großen Säcken von Mais, Zucker und Reis im Jahr 2017 machte den Anfang der Patenschaft zwischen dem Schulheim für geistig beeinträchtigte Kinder und Jugendliche in Lamu County „Lamu Scholl for the Mentally Challenged“ und dem ASB Ortsverband Nauen.

Im Frühjahr 2019 konnte mit dem Bau einer Wasserentsalzungsanlage ein weiteres lebenswichtiges Projekt für die 106 Kinder und Jugendliche der Schule und das angegliederte Heim abgeschlossen werden. Mit der neuen Wasserförder- und Aufbereitungsanlage sind die Menschen vor Ort nicht mehr auf die externe und somit teure und aufwändige Wasserversorgung angewiesen.

Das 34.000 € teure Projekt wurde unter der Patenschaft der Samariterinnen und Samariter aus Nauen ausschließlich durch Spenden und privates Engagement ermöglicht. Als nächstes soll ein Schulgarten oder ein Schulfeld angelegt werden – zu Lehrzwecken, aber auch zur Erzeugung von Lebensmitteln für den eigenen Bedarf und zum Verkauf. "Der Schul- und Heimleiter Herr Bwana Bute ist zudem im Herbst 2019 in den Landkreis Havelland eingeladen, um hier zwei Wochen lang in einer Schule mit dem Förderschwerpunkt für geistig Behinderte in Markee Ideen für seine Arbeit vor Ort zu sammeln. Spätestens dann werden weitere Hilfen zum Beispiel bei der Einrichtung von Werkstätten benötigt“, erläutert Ulf Hoffmeyer-Zlotnik, Vorstandsvorsitzender des ASB Nauen, die weiteren Pläne.  Gemeinsam mit seiner Ehefrau Mazlume hat er das Projekt „Hilfe für Kinder in Kenia“ ins Leben gerufen.

An dieser Stelle bedanken sich die Samariterinnen und Samariter aus Nauen bei allen Spenderinnen und Spendern für ihre Unterstützung.

Spendenkonto

Unter dem Stichwort „Lamu/Kenia“ nimmt der ASB Ortsverband Nauen e.V. ihre Spende entgegen:

ASB – OV Nauen e. V., Bank für Sozialwirtschaft – Berlin
IBAN: DE 52 100 205 00 000 35 21 000
BIC: BFSWDE33 BER

Bei Angabe Ihrer Adresse erhalten Sie unaufgefordert eine Spendenbescheinigung.