• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
INTERESSANTE SEMINARE

Aktiver Austausch

Insgesamt 12 Bildungstage gehören zu einem zwölfmonatigen Freiwilligendienst dazu. Aber statt stundenlang Vorträgen zu lauschen, ist in den Seminaren Ihre aktive Mitarbeit gefragt, beispielsweise im Erste-Hilfe-Kurs. Hier bekommen Sie praktische Tipps, auf die es im Notfall wirklich ankommt. Sie treffen andere BFDler und werden Gelegenheit haben sich mit ihnen über Ihre Erfahrungen auszutauschen. Die Bildungstage sind für Sie kostenlos und zählen als Dienstzeit.

Das Foto zeigt Diana Schwalbe Referentin für Freiwilligendienste beim ASB-Landesverband Brandenburg e.V.

Foto: Stefan Specht

„Dass Sie mit Ihrer persönlichen Berufs- und Lebenserfahrung ehrenamtlich eine soziale Einrichtung bereichern und sich in Ihrer freien Zeit uneigennützig für andere einbringen, verdient größte Anerkennung. Daher ist es uns besonders wichtig, Ihr freiwilliges Engagement zu würdigen, zum Beispiel an unseren Dankes-Veranstaltungen im Rahmen der Bildungstage: Das kann mal eine Schifffahrt sein, ein schönes Weihnachtsessen oder auch der Besuch im Filmpark Babelsberg. Die monatlichen Bildungstage sind eine zentrale Säule im BFD: Sie können sich mit anderen Freiwilligen austauschen, an interessanten Ausflügen teilnehmen und bekommen informative Themen geboten. Die Inhalte wählen wir gern nach Ihren persönlichen Interessen."

Diana Schwalbe
Abteilungsleiterin Freiwilligendienste
ASB Landesverband Brandenburg e. V.

Das sagen unsere BFDler

„Einfach mal ausprobieren!“ Seminarteilnehmerin

„Mein Freiwilligendienst gibt mir unglaublich viel Zufriedenheit.“ Seminarteilnehmer

„Über den BFD habe ich eventuell die Chance wieder ins Arbeitsleben einzusteigen. Mit drei Kindern ist das allerdings nicht so einfach.“ Seminarteilnehmerin