• slide
  • slide
  • slide
  • slide

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Gemäß § 6 der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) steht Ihnen beim ASB-Landesverband Brandenburg e. V. ein Beauftragter für Medizinproduktesicherheit zur Verfügung. Er  nimmt folgende Aufgaben wahr:

  • Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten
  • Koordinierung interner Prozesse zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber
  • Umsetzung und Koordinierung der Durchführung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes

Sie erreichen den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit über folgende E-Mail-Adresse: {jNfo3MXKY87!B-Zli'`a_xA*V5~vkRD/Ptz%g|]#[iP/Pjw8I=Iw-k3mNVMkFTH^%ymqrYs?77/Wb0Lb

Goetze_6.jpg

Eva Götze

Referentin Brandenburger Wünschewagen und Hausnotruf

Telefon : 0331.60 08 79 62
Fax : 0331.62 05 37 0

{jNfo3MXKY87!B-Zli'`a_xA]#[aa+oW}/MF?Sss{5GcqeCIh]}

ASB-Landesverband Brandenburg e. V.

Försterweg 1
14482 Potsdam