• slide

Beauftragter für Medizinproduktesicherheit

Gemäß § 6 der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV) steht Ihnen beim ASB-Landesverband Brandenburg e. V. ein Beauftragter für Medizinproduktesicherheit zur Verfügung. Er  nimmt folgende Aufgaben wahr:

  • Kontaktperson für Behörden, Hersteller und Vertreiber im Zusammenhang mit Meldungen über Risiken von Medizinprodukten
  • Koordinierung interner Prozesse zur Erfüllung der Melde- und Mitwirkungspflichten der Anwender und Betreiber
  • Umsetzung und Koordinierung der Durchführung korrektiver Maßnahmen und der Rückrufmaßnahmen durch den Verantwortlichen nach § 5 des Medizinproduktegesetzes

Sie erreichen den Beauftragten für Medizinproduktesicherheit über folgende E-Mail-Adresse: Wb`7r4@wc[zV6J\Un~{.*$p=0/uIv_E&ARt2BXi]#[EHE{mx#hVK_L|?BIXbdnwiV~!JW9Yg.zI1WtK9O

ASB-LV-BBG-Logo.jpg

Chantal Waschmann

Referentin Brandenburger Wünschewagen und Hausnotruf

Telefon : 0331.60 08 79 62
Fax : 0331.62 05 37 0

Wb`7r4@wc[zV6J\Un~{.*$p=0/uIv_E]#[7KB$gp&$[9n6y4=D]?]|g.]18lX-!D%

ASB-Landesverband Brandenburg e. V.

Försterweg 1
14482 Potsdam