• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
Der ASB in Ihrer Region

ASB Kreisverband Lübben

Seit 30 Jahren für Sie im Einsatz – Wir gratulieren unseren Spreewälder Samariterinnen und Samariter zum Geburtstag!

Wieder da! hieß es am 11. März 1990 für die Samariterinnen und Samariter in Lübben. Als zweiter Verband nach Güstrow in der ehemaligen DDR und als erster im Land Brandenburg. Den Neu-Samaritern standen die ASB-Kollegen aus dem saarländischen Neunkirchen als Paten zur Seite. Als Geschenk brachten sie einen älteren Krankenwagen mit. Der Neu-Anfang für den ASB im Spreewald war gemacht.

Dr. Michael Dinter, Vorstandsvorsitzender von 1990 bis 2018 und Helga Meier, Geschäftsführerin von 1991 bis 2017 standen aufregende und spannende Zeiten bevor. Mit sieben Mitgliedern, einem ausgedienten Krankenwagen und einem Seniorenclub war der Start vor 30 Jahren sehr überschaubar.

Heute arbeiten mehr als 200 Beschäftigte im Kreisverband Lübben. Die Arbeitsbereiche sind so vielfältig, wie der ASB selbst. Neben mehreren Wohnanlagen für Senioren, einem ambulanten Pflegedienst und zwei Tagespflegen, Reha- und Gesundheitssport betreibt der ASB in mehreren Wohngruppen ambulant betreutes Wohnen für Menschen mit Behinderungen. In der Kinder- und Jugendhilfe betreibt der Verband sieben Einrichtungen mit über 60 Plätzen.

Wir gratulieren allen Samariterinnen und Samaritern im Spreewald recht herzlich zu Ihrem Geburtstag und sagen Dankeschön für Ihren Einsatz!

Mit der kleinen Fotostrecke geben wir Ihnen einen Einblick in die 30-jährige Erfolgsgeschichte des ASB in Lübben.