• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

„Sowas sieht man sonst nur im Fernsehen“

Andreas Schenker gibt Benefiz-Konzert für die Bewohnerinnen und Bewohner des ASB-Pflegeheimes „Haus zum Spreewald“ in Lübbenau

Auch im Pflegeheim Lübbenau ist es seit einigen Wochen alles sehr anders, als sonst. Die Bewohner dürfen aufgrund der Corona-Einschränkungen keinen Besuch empfangen, Angehörige und Freunde des Hauses dürfen nicht vorbei kommen, lediglich telefonieren. Der soziale Kontakt beschränkt sich derzeit auf andere Heimbewohner und das Pflegepersonal. Umso mehr freuten sich die Senioren am Mittwochnachmittag, als der bekannte Sänger Andreas Schenker ein Benefiz-Konzert im Altenpflegeheim gab. Mit den schönsten Schlagermelodien bereitete Herr Schenker den Pflegebedürftigen einen wunderschönen Nachmittag. Er trat im Innenhof des Pflegeheimes bei schönstem Wetter auf. Viele der 95 Bewohnerinnen und Bewohner konnten aus den Fenstern ihrer Zimmer und von den Aufenthaltsbereichen aus zuschauen. Auf den Gängen der Wohnbereiche wurde geschunkelt und mitgeklatscht und wer noch fit war, hat sogar getanzt. Es war eine große Freude für die Bewohner und das Personal und eine willkommene Abwechslung in der Corona-Zeit. 

Wir bedanken uns ganz herzlich für diesen Gastauftritt von Andreas Schenker, eine größere Freude hätte er den Heimbewohnern in dieser Zeit nicht nicht machen können. Auch Herr Schenker bedankte sich am Ende des Nachmittags sichtlich gerührt bei dem fabelhaften Publikum und der Organisatorin der sozialen Betreuung - Birgit Petzsch. „Ach, war das schön!“ Danke, danke, danke – für diese tolle Unterstützung und Zuwendung in dieser Zeit!!

ASB OV LV/ S. Herrmann