• slide
Stellenausschreibung

Referent für Wünschewagen, Hausnotruf und Bevölkerungsschutz gesucht

Der Arbeiter-Samariter-Bund Landesverband Brandenburg e.V. ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation parteipolitisch und konfessionell unabhängig. Wir helfen allen Menschen, die unsere Hilfe und Unterstützung benötigen. Im Land Brandenburg unterstützen über 26.000 Menschen mit Ihrer Mitgliedschaft den ASB. Der Verband besteht aus 15 regionalen Gliederungen. Der ASB in Brandenburg ist Arbeitgeber für 4.000 hauptamtliche und mehr als 2.000 ehrenamtlich Mitarbeitende.

Planungs- und Verwaltungstalent mit sozialem Engagement in einer etablierten Hilfs- und Wohlfahrtsorganisation gesucht!

Sie sind eine Macherin/ein Macher mit empathischem Gespür und Interesse an sozialgesellschaftlichen Themen? Sie behalten stets den Überblick und können sich flexibel auf verschiedenste Situationen einstellen? „Jeden Tag dasselbe“ ist nicht das, was Sie wollen? Wir auch nicht! Deshalb lieben wir unsere vielseitige Arbeit hier im Arbeiter-Samariter-Bund in Brandenburg und suchen Sie als Verstärkung für unser Team in der Landesgeschäftsstelle in Potsdam.

Als Referent (m/w/d) sind Sie nicht nur für unser Herzensprojekt „Brandenburger Wünschewagen“ verantwortlich, sondern übernehmen auch die Bereiche Hausnotruf und Bevölkerungsschutz.
Ihre hohen Ansprüche sorgen dabei für reibungslose Abläufe, neue Perspektiven und den nötigen Weitblick, der unsere Projekte nach vorne bringt.

 

Ihre Aufgaben:

·       Organisation und Planung von Wunschfahrten mit Angehörigen, Einrichtungen, Ehrenamtlichen

·       Schulungen von Ehrenamtlichen

·       Gelegentliche Begleitung von Wunschfahrten

·       Unterstützung des Referats Presse/Öffentlichkeitsarbeit im Marketing für die Bereiche

·       Mitwirkung/ Organisation von Fachkreisen der Bereiche Wünschewagen, Bevölkerungsschutz, Hausnotruf

·       Kundenpflege, Geräte-Installation und Support

 

Mit diesen Kompetenzen punkten Sie bei uns:

·       Empathie

·       Gespür für Menschen

·       Kommunikation auf Augenhöhe

·       Aufgeschlossenheit und Neugier

·       Freude an der Arbeit mit älteren Menschen

·       Beratungs- und Verwaltungstalent

·       Bereitschaft zu fachlichen Weiterbildungen

·       Bewusstsein für die gesellschaftliche Relevanz unserer Themen

·       vorausschauendes Denken

·       Betrachtung von Problemen als Chancen („Geht nicht, gibt’s nicht!“)

 

Weiterhin wünschen wir uns von Ihnen:

·       Qualifikation und/ oder Erfahrungen im Bereich Sozialmanagement und in der Verbandsarbeit

·       sehr gute PC- und Microsoft-Office-Kenntnisse

·       sehr gute Kommunikation

·       Identifikation mit dem Leitbild des ASB

·       Führerschein Klasse B

Das dürfen Sie von uns erwarten:

·       Flexibilität und Freude an der Arbeit in einem kleinen, sympathischen Team

·       einen unbefristeten Arbeitsplatz im Herzen von Potsdam-Babelsberg

·       flexible Arbeitszeiten (Gleitzeit mit regelmäßiger Option auf Homeoffice)

·       30 Tage Urlaub

·       kurze Kommunikationswege

·       vielseitige Aufgabenbereiche in einer angenehmen Arbeitsatmosphäre

·       fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten, u.a. im ASB-Bildungswerk

·       eine attraktive Vergütung

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis einschließlich zum 19. Juni 2022 an:

ASB-Landesverband Brandenburg e.V.
Geschäftsführung
Försterweg 1
14482 Potsdam

Per E-Mail: 2'kRlXQp4%VgHmn75wLi+sM]#[ohc4_7G_vB4[%u[.AZ#Q5X/