• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
Charity-Konzert für Wünschewagen

Mit dem Landespolizeiorchester atemlos durch die Partynacht

Potsdam: Dieser Abend war Entertainment, Musical und Schlagerhitparade in einem – Die Helene Fischer-Partynacht zugunsten unseres Wünschewagens.

Es spielte das Landespolizeiorchester Brandenburg (LPO) unter der Leitung von Dirigent Christian Köhler. Und von wegen Marschmusik und Uff-ta-ta. Die Berufsmusiker in Uniform können auch Helene Fischer. Den Beweis lieferten sie beim Charity-Konzert am 7. September 2019 im Potsdamer Nikolaisaal. Gemeinsam mit der Berliner Sängerin und Musicaldarstellerin Simone Bernaldo und dem Musicalstar Michael Heller gaben sie einen Helene Fischer Hit nach dem anderen zum allerbesten. Stimmgewaltig, mit viel Gefühl und Charme - ob Solo oder im Duett. Von "Atemlos" über "Unser Tag" bis hin zu Songs aus dem Musical Elisabeth und Tabaluga. Das Konzert war eine Reise durch die vielfältige Helene-Welt und ein Muss für alle Helene Fischer Fans. Zwei Stunden volles Party-Programm auf und vor der Bühne, moderiert von unserer Wünschewagen-Botschafterin und Frohnatur: Tatjana Jury, Moderatorin im rbb-Fernsehen. Erst nach mehreren Zugaben ließ das Publikum mit stehenden Ovationen und atemlosen Beifall die Künstler und Musiker von der Bühne. Ihr habt den Abend gerockt!

2.000 € spielte das Landespolizeiorchester für unser Herzensprojekt ein - obendrauf spendeten die Konzertbesucher weitere 611,50 € - Spitze!

Wir danken dem Freundeskreis des Landespolizeiorchesters Brandenburg e.V. für dieses erstklassige Konzert. Der Freundeskreis des LPO organisiert jährlich vier Konzerte in der Landeshauptstadt Potsdam. Erfahren Sie hier mehr über die Arbeit des Freundeskreises des Landespolizeiorchesters: freundeskreis-lpo-bb.de