• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
Mit wenig Aufwand Gutes tun.

Caritas‐Mitarbeiter backen für den Brandenburger Wünschewagen.

Stolze 500 € brachte der Mitarbeiter‐Kuchenbasar der Caritas‐Klinik St. Marien für den Wünschewagen ein.

Foto: ASB-Landesverband Brandenburg e. V.

Blecheweise Kuchen haben die Mitarbeiter der Caritas Klinik St. Marien in Brandenburg an der Havel für den Wünschewagen gebacken und am Tag der offenen Tür ‐ am 15. Juni 2019 ‐ an ihre Gäste und Patienten verkauft. Von Kirschstreusel über Schokokuchen bis hin zu Muffins, die süße Auswahl ging Stück für Stück über den Tisch. Den Kuchenliebhabern schmeckte und den Mitarbeitern freute es an diesem Tag.

Die Backleidenschaft der Klinikmitarbeiter wurde am Ende des Tages mit stolzen 500 € belohnt. Bei der Spendenübergabe am 24. Juni überreichten die anwesenden Kolleginnen stellvertretend für alle Mitarbeiter der Klinik den symbolischen Spendenscheck an David Eggebrecht, Mitarbeiter beim ASB
Ortsverband Brandenburg und ehrenamtlicher Wunscherfüller. Im Namen des Wünschewagen‐Teams bedankte er sich herzlich bei allen fleißigen Kuchenbäckern der Caritas‐Klinik St. Marien Brandenburg für die schöne Geste.