• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

“Ostseeknöppe“ und Wundertüten für unseren Wünschewagen

Die Woltersdorfer Künstlerin Anette Weichert unterstützt mit ihrem Kieselsteinschmuck den Brandenburger Wünschewagen. 

Seit ihrer Kindheit sammelt sie Steine in allen Größen und verwandelt sie in kleine Kunstwerke - Schmuck, Garderobenhaken, Möbelknaufe und vieles mehr.

Erst vor kurzem war sie mit ihren Schmuckstücken auf dem Hafenfest im Ostseebad Prerow und verkaufte dort ihre Wundertüten. Vielen Menschen machte sie damit eine Freude. Schon nach kurzer Zeit, war der mit 150 Tüten gefüllte Korb leer.

Die Wundertüten-Aktion organisiert die gelernte Krankenschwester und künstlerische Autodidaktin ein- bis zweimal im Jahr. Als ganzjährige Spendensammlung hat sie sich die Aktion "Ostseeknöppe" ausgedacht. Dafür bohrt Anette Weichert flache Steine, näht sie auf eine Karte und verkauft sie für 10 € als Spende für unseren Brandenburger Wünschewagen. Die beim Hafenfest verkauften Ostseeknöppe und Wundertüten brachten stolze 600 € ein.

„Ich freue mich, dass ich so kreativ mithelfen und Herzenswünsche erfüllen kann“, sagt sie über ihr künstlerisches Engagement.

Das Brandenburger Wünschewagen-Team bedankt sich sehr herzlich bei seiner Stein-reichen Künstlerin Anette Weichert aus Woltersdorf für diese wunderbare Spendenaktion.