• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Wandlitzer „Löwinnen“ spenden 2.500 € an Wünschewagen

Die Damen des LIONS Club Wandlitz-Barnimer Land haben vor kurzem an Projektkoordinator Manuel Möller für den Brandenburger Wünschewagen einen Scheck in Höhe von 2.500 € übergeben.

„Als wir von diesem Projekt erfahren und gehört haben, mit wie viel Herzblut die ehrenamtlichen Helfer letzte Wünsche sterbenskranker Menschen erfüllen, war für uns klar: Dieses Projekt unterstützen wir!“, sagt Ursula Will, Präsidentin des LIONS Club Wandlitz-Barnimer Land.

Der Brandenburger Wünschewagen, erfüllt seit drei Jahren Herzenswünsche sterbenskranker Menschen. Ehrenamtlich und kostenfrei. Spenden machen diese Fahrten erst möglich. Umso mehr freut sich das Team des Wünschewagens über die großartige finanzielle Unterstützung der Wandlitzer „Löwinnen“.