• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Einmal noch zum Trödelmarkt

„Es war mega! So ein schöner Tag mit Hilke und Karola.“

Frau R. ist begeisterte Trödlerin. Ein letzter Besuch des Trödelmarktes ist für die 71-Jährige, die derzeit im Hospiz Wannsee lebt, allein nicht mehr machbar. Es ist einer ihrer letzten großen Wünsche: Noch einmal mit ihrem Mann und ihrer Tochter trödeln gehen. Dank des Brandenburger Wünschewagens wurde dieser Wunsch wahr: Ende Juni begleiteten die ehrenamtlichen Wunscherfüllerinnen Karola Losensky und Hilke Christoffel Frau R. zum Antik- und Trödelmarkt in die Berliner Goerzallee. Mit dabei ist ihre Tochter Janett. Die beiden freuen sich seit Tagen auf diesen letzten gemeinsamen Besuch.

Auf die Fahrt hat Frau R. drei Wünsche mitgenommen: Eine neue Leggings, eine Sonnenbrille und einen Strohhut. Ihre Tochter Janett erzählt: „Meine Mutti war früher eine ganz flotte, das ist sie auch immer noch. Ging gern bummeln und war gern unter Menschen.“ Vor ihrer Krankheit haben ihr Mann und sie regelmäßig getrödelt, unter anderem auch in der Goerzallee. Von morgens bis abends standen sie sonntags auf den Märkten, weniger um Geld zu verdienen, sondern vielmehr aus Spaß am Trödeln und um neue Menschen kennenzulernen.

Einige davon erkannten Frau R. auch jetzt, freuten sich über das Wiedersehen. Zwischenzeitlich ist auch der Mann von Frau R. zu der kleinen Gruppe gestoßen. Er ist selbst schwer krank, gemeinsam genießen sie die Zeit, erinnern sich gern an früher und all die Sonntage, die sie mit Trödeln verbracht haben. Zur Stärkung ging es nach dem Besuch des Marktes in die Kartoffelkiste in Lichterfelde. Frau R., die aufgrund ihrer Krankheit normalerweise nur kleine Mengen Essen verträgt, ließ sich die Kartoffelsuppe sichtlich schmecken.

Ihre drei Wünsche konnte sie sich an diesem Sonntag im Juni alle erfüllen: Leggings und Sonnenbrille hat sie gefunden, den Strohhut schenkte ihr der Wünschewagen. Am Ende des Tages war Frau R. etwas platt, wieder im Hospiz verabschiedete sie sich dankbar von den beiden Wunscherfüllerinnen:
„Der Ausflug zu meinem Lieblingströdelmarkt war für mich ein großes Erlebnis. Mein Mann und ich waren früher selbst leidenschaftliche Trödler. Ich hätte auch einen anderen Wunsch äußern können. Aber der Besuch auf meinem Lieblingströdelmarkt war mir eine Herzensangelegenheit.“

Auch für ihre Tochter Janett war dieser letzte gemeinsame Besuch des Trödelmarktes etwas Besonderes, eine unvergessliche Erinnerung: „Es war mega! So ein schöner Tag mit Hilke und Karola. Mutti hat sich so gefreut. Danke, dass ihr meiner Mutti diesen Wunsch erfüllt habt.“