• slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

„Brandenburgischer Ausbildungspreis 2019“ geht an den ASB Ortsverband Lübbenau/ Vetschau e.V.

Foto: Pressestelle ASB OV Lübbenau/ Vetschau e.V.

Vetschau, den 25. November 2019

Am vergangenen Mittwoch (20.11.2019) erhielt das Ausbildungsteam des ASB Lübbenau/Vetschau in der Staatskanzlei in Potsdam den „Brandenburgischen Ausbildungspreis 2019“ in der Kategorie Pflege- und Gesundheitsfachberufe verliehen. Die Auszeichnung steht für vorbildliches Engagement in der betrieblichen Ausbildung zum/ zur Pflegefachmann/ bzw. Frau und die damit einhergehende hohe Qualität der Ausbildung.

Die Laudatorin, Dr. Friederike Haase, Amtschefin des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Landes Brandenburg, betonte in Ihrer Laudatio vor allem das unermüdliche Engagement des Vereines, für Berufe in der Altenpflege zu begeistern.
Geschäftsführer Alexander Kohl sieht den Preis vor allem als Würdigung für alle in der Altenpflege tätigen MitarbeiterInnen, die tagtäglich engagierte Arbeit und unermüdlichen Einsatz leisten, und damit ein positives Bild der Altenpflege und des Pflegeberufes vermitteln.

Hintergrundinformationen zum Preis:
Das Land Brandenburg zeichnete auch in diesem Jahr erneut Betriebe für gute Ausbildung aus. Der „Brandenburgische Ausbildungspreis 2019“ wurde in diesem Jahr neu in der Kategorie Pflege und Gesundheitsfachberufe vergeben. „Pflegeberufe müssen für junge Menschen attraktiver werden. Gute Ausbildungsbedingungen sind dafür eine wichtige Voraussetzung.“ so Arbeitsministerin Susanna Karawanskij. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Dietmar Woidke und ist eine Initiative des Brandenburgischen Ausbildungskonsenses – einem Bündnis von Wirtschaft, Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Gewerkschaften, der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit und der
Landesregierung. Der Wettbewerb wurde bereits zum 15. Mal vom Arbeitsministerium ausgelobt und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert.

Pressekontakt:
ASB Ortsverband Lübbenau/ Vetschau e. V.
Sindy Herrmann (Öffentlichkeitsarbeit)
Erich-Weinert-Str. 10A
03226 Vetschau/ Spreewald
035433-784-17
s.herrmann(at)asb-lv.de